Seite wählen

Geschäftsführergehalt – so bezahlst du dich richtig!

von | 17. Mai 2021 | Steuern

Das Thema diesmal ist das Geschäftsführergehalt einer GmbH. Ich zeige dir, wie hoch das sein sollte und worauf du zu achten hast.

Geschäftsführergehalt vs. Gewinnausschüttung in einer GmbH

Du bist alleiniger Gesellschafter und Geschäftsführer einer GmbH. Du hast dich sicherlich schon gefragt, wie viel Gehalt du dir jetzt auszahlen solltest.

Jetzt nehmen wir an, deine Gesellschaft hat einen beispielhaften Gewinn in Höhe von 100.000 Euro vor Steuern erwirtschaftet. Das Finanzamt freut sich, denn nun werden bereits 30.000 Euro Gewerbe- und Körperschaftssteuer fällig. Da du dir kein Gehalt ausgezahlt hast, hast du noch keinen Cent verdient. Jedoch bereits 30.000 Euro an Steuern gezahlt. Jetzt kannst du eine Gewinnausschüttung vornehmen.

Diese kostet dich nun weitere 25 Prozent Steuern. Das heißt, damit das Geld auf deinem Konto landet, zahlst du bereits 50 Prozent Steuern, somit die Hälfte deines Gewinns. Wie du hierbei Steuern sparen kannst, erfährst du in einem extra Blogbeitrag. Oder du hast gar keine Anteile, weil du sie deiner Holding übertragen hast. Warum das sinnvoll ist und wie das funktioniert, erkläre ich dir ebenfalls in einem gesonderten Blogartikel. In unserem heutigen Fall willst du keine Gewinnausschüttung vornehmen. Sondern du zahlst dir ein Geschäftsführergehalt in Höhe von 100.000 Euro.

Steuern sparen mit der Gehaltsauszahlung

Der Spitzensteuersatz liegt in Deutschland bei 42 Prozent und der ungefähre Durchschnittssteuersatz bei 30 Prozent. Da durch die Gehaltszahlung keine Gewinne mehr erzielt werden, muss auf Ebene der Firma keine Besteuerung mehr in Kauf genommen werden. Das heißt, du sparst dir 30 Prozent Gewerbesteuer und Körperschaftssteuer, sowie weitere 25 Prozent Kapitalertragsteuer bei der anschließenden Ausschüttung. Grundsätzlich zahlst du durch ein Gehalt weniger Steuern als durch eine Gewinnausschüttung. Meine Empfehlung für einen Geschäftsführergehalt ist ein Betrag von 60.000 Euro, sofern sich das eine Firma leisten kann.

Insgesamt sind sogar 120.000 möglich. Wenn du verheiratet bist, zahlst du für jeden Ehepartner 60.000 Euro aus. Bis zu dieser Summe profitiert ihr von den günstigen Steuersätzen aufgrund des Grundfreibetrags. Den restlichen Gewinn belässt du bei deiner Firma und schüttest ihn dir später aus.

Wenn du Fragen zum Thema hast, hinterlasse einfach einen Kommentar, oder wende dich gerne direkt an mich.

Dein Alexander Küppers

Einzelunternehmen in GmbH umwandeln – wie geht das?

In diesem Blogartikel zeige ich dir, wie du ein Einzelunternehmen in eine GmbH umwandeln kannst und worauf du dabei achten solltest. Du hast ein Einzelunternehmen oder einen Mitunternehmeranteil an einer GbR, OHG oder KG und fragst dich, ob du diesen in eine GmbH...

GmbH Gründung – wie funktioniert das?

In diesem Blogartikel zeige ich dir, auf was du bei einer GmbH Gründung unbedingt achten solltest. So vermeidest du Fehler und weißt genau, wie alles abläuft! Los geht’s mit deiner GmbH Gründung! Am Anfang steht immer die Frage: Mit welcher Firmierung möchte ich mein...

Herzlich Willkommen auf meinem Vlog-Blog

Hier entsteht ab sofort ein Blog mit vielen Informationen und Videos rund um die Themen Steuern & Finanzen. Hierbei steht im Fokus, wie du deine Finanzen optimieren kannst und möglichst wenig Steuern zahlst. Das Leben ist zu kurz, um Geld an das Finanzamt zu...

Finanzamt Prüfung – worauf es wirklich ankommt!

Mein Thema heute ist: Du bist ein Idiot, wenn du denkst, du wärest schlauer als das Finanzamt! In diesem Blogartikel möchte ich dir zeigen, wie das Finanzamt sofort merkt, dass deine Buchhaltung nicht der Ordnungsmäßigkeit entspricht und warum du genau das bei der...

Holding gründen – so behältst du möglichst viel Geld!

Das Thema in diesem Beitrag ist: Als Unternehmer eine Holding gründen. Warum das sinnvoll ist und welche Vorteile du daraus hast, zeige ich dir hier. Ein klassisches Fallbeispiel Nehmen wir an, du hast eine Kapitalgesellschaft, eine GmbH, und hast im letzten Jahr...

Optimiere Deine Finanzen und reduziere Deine Steuerzahlungen!

Nimm Kontakt zu mir auf und wir sehen uns gemeinsam Deine Finanzen an. In einem unverbindlichen Beratungsgespräch zeige ich Dir auf, welche Möglichkeiten Du hast Deine Steuerbelastung auf ein Minimum zu reduzieren. Du wirst überrascht sein, wie viele legale Wege es gibt, Steuern zu vermeiden. Am Ende des Tages zählt, dass Du mehr von Deinem Geld hast.