Geschäftsführergehalt – so bezahlst du dich richtig!

von | 17. Mai 2021 | Steuern

Das Thema diesmal ist das Geschäftsführergehalt einer GmbH. Ich zeige dir, wie hoch das sein sollte und worauf du zu achten hast.

Geschäftsführergehalt vs. Gewinnausschüttung in einer GmbH

Du bist alleiniger Gesellschafter und Geschäftsführer einer GmbH. Du hast dich sicherlich schon gefragt, wie viel Gehalt du dir jetzt auszahlen solltest.

Jetzt nehmen wir an, deine Gesellschaft hat einen beispielhaften Gewinn in Höhe von 100.000 Euro vor Steuern erwirtschaftet. Das Finanzamt freut sich, denn nun werden bereits 30.000 Euro Gewerbe- und Körperschaftssteuer fällig. Da du dir kein Gehalt ausgezahlt hast, hast du noch keinen Cent verdient. Jedoch bereits 30.000 Euro an Steuern gezahlt. Jetzt kannst du eine Gewinnausschüttung vornehmen.

Diese kostet dich nun weitere 25 Prozent Steuern. Das heißt, damit das Geld auf deinem Konto landet, zahlst du bereits 50 Prozent Steuern, somit die Hälfte deines Gewinns. Wie du hierbei Steuern sparen kannst, erfährst du in einem extra Blogbeitrag. Oder du hast gar keine Anteile, weil du sie deiner Holding übertragen hast. Warum das sinnvoll ist und wie das funktioniert, erkläre ich dir ebenfalls in einem gesonderten Blogartikel. In unserem heutigen Fall willst du keine Gewinnausschüttung vornehmen. Sondern du zahlst dir ein Geschäftsführergehalt in Höhe von 100.000 Euro.

Steuern sparen mit der Gehaltsauszahlung

Der Spitzensteuersatz liegt in Deutschland bei 42 Prozent und der ungefähre Durchschnittssteuersatz bei 30 Prozent. Da durch die Gehaltszahlung keine Gewinne mehr erzielt werden, muss auf Ebene der Firma keine Besteuerung mehr in Kauf genommen werden. Das heißt, du sparst dir 30 Prozent Gewerbesteuer und Körperschaftssteuer, sowie weitere 25 Prozent Kapitalertragsteuer bei der anschließenden Ausschüttung. Grundsätzlich zahlst du durch ein Gehalt weniger Steuern als durch eine Gewinnausschüttung. Meine Empfehlung für einen Geschäftsführergehalt ist ein Betrag von 60.000 Euro, sofern sich das eine Firma leisten kann.

Insgesamt sind sogar 120.000 möglich. Wenn du verheiratet bist, zahlst du für jeden Ehepartner 60.000 Euro aus. Bis zu dieser Summe profitiert ihr von den günstigen Steuersätzen aufgrund des Grundfreibetrags. Den restlichen Gewinn belässt du bei deiner Firma und schüttest ihn dir später aus.

Wenn du Fragen zum Thema hast, hinterlasse einfach einen Kommentar, oder wende dich gerne direkt an mich.

Dein Alexander Küppers

Sitzverlegung GmbH – Das kommt auf dich zu!

In diesem Blogbeitrag geht es darum, was du zu beachten hast, wenn deine Firma eine neue Geschäftsadresse erhält, bzw. wenn dein Unternehmen umzieht. Es geht also um die Sitzverlegung einer GmbH. Du fragst dich, wo du die neue Firmenadresse überall angeben musst? Ich...

Existenzgründung- Tipps für die wichtigsten Themen

Der Schritt in die Selbständigkeit ist eine Entscheidung, die auf sicheren Füßen stehen muss, sowohl vom Kopf als auch von der Finanzierung her. Wollen Sie sich Ihren Traum erfüllen, muss der Weg zum Erfolg gut durchdacht und geplant sein. Es gibt viele Stolpersteine,...

Firma im Ausland gründen – Doppelbesteuerungsabkommen

In diesem Blogartikel zeige ich dir, worauf du achten musst, wenn du eine Firma im Ausland gründen willst, vor allem im Hinblick auf das Doppelbesteuerungsabkommen. Firma im Ausland gründen: Los geht’s! Du hast eine Kapitalgesellschaft in Deutschland und fragst dich,...

Stiller Gesellschafter – was du über die stille Beteiligung wissen musst!

Ich zeige dir in diesem Blogartikel, was eine stille Beteiligung ist, welche enormen Vorteile ein stiller Gesellschafter für dein Unternehmen hat und was du bei dieser Finanzierungsmöglichkeit berücksichtigen solltest. Was ist ein stiller Gesellschafter und wie...

Gewinn reduzieren GmbH – das musst du wissen, um Steuern zu sparen!

Ich zeige dir in diesem Blogartikel, worauf du am Jahresende achten musst, wenn du deinen Gewinn reduzieren willst, um möglichst wenig Steuern zu zahlen. Du hast im laufenden Jahr hohe Gewinne erwirtschaftet und das Jahr neigt sich dem Ende zu. Nun möchtest du, diese...

Optimiere Deine Finanzen und reduziere Deine Steuerzahlungen!

Nimm Kontakt zu mir auf und wir sehen uns gemeinsam Deine Finanzen an. In einem unverbindlichen Beratungsgespräch zeige ich Dir auf, welche Möglichkeiten Du hast Deine Steuerbelastung auf ein Minimum zu reduzieren. Du wirst überrascht sein, wie viele legale Wege es gibt, Steuern zu vermeiden. Am Ende des Tages zählt, dass Du mehr von Deinem Geld hast.

0 Kommentare

Einen Kommentar abschicken

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.